Über FAWWI

Über FAWWI

VITA - Thomas Heer

01.01.1978 in der Landeshauptstadt Thüringen – Erfurt -  geboren, wurde mir der Hang und das Interesse am Handwerk in die Wiege gelegt. In der Kindheit baute ich mit meinen Vater Holzlampen und Holzpyramiden. Zum Nähen kam ich in der 4. Klasse im Schulfach Handarbeit. Im elterlichen Zuhause wurden mir von meiner Großmutter einige Nähaufgaben übertragen.  Dabei hatte ich auch immer mit neuen Herausforderungen zu tun. Sei es eine einfache Naht oder kompliziertes zusammennähen von Kleidungsstücken. Ich versuchte mich immer an Neuen Sachen aus.

Das Handwerk blieb immer meine Leidenschaft. In der Jugend wurden Mopeds auseinander geschraubt und restauriert.

Nach Beendigung der Schule begann ich mit der Ausbildung im Innenausbau.  Dort arbeite ich bis zum Jahr 2000. Von da an ging es erstmal schulisch weiter. Das Fachabitur und die Fachhochschule an der FH – Erfurt folgten.

Ab 2007 stieg ich in die Logistikbranche ein. Das Handwerk blieb erstmal ein Jahr auf der Strecke.

Im Jahr 2008, parallel zum Logistikberuf, begann ich wieder mit dem Nähen. Autodidaktisch im Bereich Wiederverwertung / Upcycling werden von mir Taschen, Rucksäcke, Gürtel und Geldbörsen designt.

2011 war es dann soweit. Die Markte Fawwi – Für Alles Was Wichtig Ist – wurde beim  Deutschen Patentamt angemeldet. 2013 stellte ich für das Marketing von Cluseo und Band, aus deren Tourneeplanen,  Taschen und Geldbörsen her.

Seit 2016 arbeite ich in meinem Atelier am alten Güterbahnhof im Kulturbahnhof/ Zughafen in Erfurt. Dort  vereine ich die alten Materialien wie Luftmatratzen, Sakkos, dreigeteilte Schlafmatratzen und Turnkastenleder von Sportgeräten und kreierte somit meinen eigenen Stil. Die Kombinationen von Farben und geschichtlichen Material sowie den Schulranzen -Schnallen sind heute das Markenzeichen von Fawwi, welches die Kunden sehr schätzen.

Hinter jedem Produkt steckt seine eigene Geschichte.

 

„Erinnerungen in Taschenformat“

 

ALLES WAS FÜR FAWWI WICHTIG IST

FAWWI – Für Alles Was Wichtig Ist, ist ein Unternehmen, welches seit 2010 Taschen, Rücksäcke, Gürtel, Geldbeutel und andere schöne Dinge herstellt. Fawwi steht für Innovation, Einzigartigkeit und Individualität. Nicht zu vergessen sind, Design und Erinnerungen in den Produkten von Fawwi. Jeder Kunde kann sich sein ganz persönliches Produkt selber zusammenstellen. Hier liegen die Materialien zum Beispiel aus seiner eigenen Jugendzeit hoch im Trend. Jeder der sein eigenes Material mitbringt, verknüpft sein neues Fawwiprodukt mit einer schönen Vergangenheit.

Auf Grund der individuellen Materialien erzählt jedes Unikat seine eigene Geschichte. Die Einzigartigkeit liegt nicht nur im Material sondern auch in den jeweiligen Modellnamen. Die schwimmende Helga oder auch der Sak-ko Siegmar sind beliebte Modelle der Taschenliebhaber.
Fawwi legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Viele Sachen aus längst vergessener Zeit werden zu neuen Leben erweckt. Materialien wie Sakko´s, Sportleder, Luftmatratzen, DDR Sommerstühle, Oldtimersitzbezüge und andere wunderbare Stoffe sieht man bald an eurer Tasche wieder.

 

WICHTIGES FÜR EUCH

Die Fawwi Familie ist bemüht, dass immer wieder neue (ausgediente) Materialien verarbeitet werden, sodass stetig neue Familienmitglieder heranwachsen. Dies ist natürlich nicht immer ganz einfach. Dabei könnt ihr mir helfen. Schickt mir einfach das für euch interessante Material zu und ich fertige euch aus diesen Stoffen ein individuelles Produkt an.