Für alles was wichtig ist…

Upcycling:

Hierbei werden Abfallprodukte, Reste oder ausgediente Materialien,  sowohl auch nutzlose Stoffe zu neuen Produkten gefertigt. Am Beispiel bei Fawwi ist das, ein ausgedientes Sakko wird für eine neue Tasche genutzt. Das UP steht für das Aufwerten des gebrauchten Gegenstandes (Sakko) für ein neues Umfeld (Tasche)

Warum den Upcycling?

Umweltbewusstsein haben: Fawwi nutzt jedes mögliche Material,was Sinn hat, wieder zu neuen schönen Sachen weiter zu verarbeiten. Mein MOTTO,  Immer auf Jagt nach wiederverwenbaren Material sein

Einzigartig sein: Wer will das nicht auch? Jeder ist einzigartig. So möchte Fawwi jedes Modell/ Produkt auch nur einmal produzieren. Sodass jeder mit seiner Fawwi Tasche EINZIGARTIG ist.

Handarbeit statt Fließbandarbeit. Klasse statt Masse. Feinste Handarbeit produziert in Erfurt im Atelier von Fawwi. Jedes Produkt zu 100% ein UNIKAT

 

Recycling:

Wenn ein gebrauchtes Produkt wiederverwertet wird, spricht man von Recycling. Dabei durchläuft das Material mehrere Arbeitsprozesse (Rohstoffgewinnung – Warenproduktion – Abfallentsorgung). Bei Fawwi schaut es so aus, Material aus einer großen z.B. Ledertasche wird zu einer kleinen Ledertasche genutzt. Hierbei spricht man von einen geschlossenen Kreislauf (engl. cycle).

Downcycling:

Wenn ein wiederverwertetes Produkt an Qualität verliert,  nennt man dies  Downcycling. Gibt es bei fawwi NICHT.