Für alles was wichtig ist…

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Fawwi AGB.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1  Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen fawwi-taschen.de und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in derjenigen Fassung, die zum Zeitpunkt der Bestellung Gültigkeit hat. Davon abweichende oder ergänzende Bedingungen des Bestellers erkennt  fawwi-taschen.de nicht an, es sei denn, fawwi-taschen.de hätte ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Rechtswirksame Erklärungen können fawwi-taschen.de nur auf diesen Wegen zugehen:

Postanschrift:
FAWWI
Thomas Heer
Zum Güterbahnhof 20
99085 Erfurt

Telefon: 01727951981

Steuernummer: 151/229/03769
Home: www.fawwi-taschen.de
Email: info[at]fawwi-taschen.de
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Gezeigtes Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf nur auf ausdrücklicher Freigabe (schriftlich) von fawwi-taschen.de benutzt werden.

§ 2  Vertragsschluss, Rücktritt und Widerruf

Der Kaufvertrag kommt erst durch das Absenden des Buttons Kaufen im Online Shop von fawwi-taschen.de zustande. Dabei gibt der Käufer ein verbindliches Angebot der bestellten Ware im Warenkorb ab.

Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist fawwi-taschen.de zum Rücktritt berechtigt.
Falls der Lieferant von fawwi-taschen.de trotz vertraglicher Verpflichtung fawwi-taschen.de nicht mit der bestellten Ware beliefert, ist fawwi-taschen.de ebenfalls zum Rücktritt berechtigt.
In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Der eventuell bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.Es wird darauf hingewiesen, dass fawwi-taschen.de jede durch die Ingebrauchnahme der Sache entstandene Wertminderung einbehalten kann.

Seit dem 13.06.2014 gelten neue Widerrufsrechte. Der Verkäufer (Thomas Heer – Fawwi) weißt den Käufer ausdrücklich darauf hin, dass er die Rücksendekosten, unabhängig vom Warenwert, selber trägt.

Soweit Sie von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Dies gilt auch, wenn Sie zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

Wenn sie als Käufer vom Vertrag zurück treten möchten, füllen sie bitte dieses Widerrufsformular aus und senden sie es an fawwi@gmx.de

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

- An

Thomas Heer

Zum Güterbahnhof 20

99085 Erfurt Deutschland

Telefon: 0172/ 7951981

Email: fawwi@gmx.de

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*): /erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum ______________________________

(*) Unzutreffendes streichen

 

§ 3  Bestellung

Für einen Vertragsschluss muss der Besteller seine für die Ausführung der Bestellung notwendigen Daten angeben.
Tut er dies nicht, kommt ein Vertrag nicht zustande. Sich daraus ergebende Schadensersatzansprüche geltend zu machen, behält fawwi-taschen.de sich ausdrücklich vor.
Sofern sich Daten ändern, insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und gegebenenfalls Bankverbindung, ist der Nutzer verpflichtet, fawwi-taschen.de diese Änderung unverzüglich schriftlich mitzuteilen.

Bestellungen / Versandkosten ins europäische Ausland auf Anfrage.  KEIN Versand in die USA

§ 4  Sonderanfertigungen

Der Kunde hat immer die Möglichkeit sein individuelles Produkt anfertigen zu lassen. Form und Material sucht der Kunde sich auf der Webseite (www.fawwi-taschen.de) an anderen Modellen aus. Ihrbei ist immer Rücksprache mit Fawwi Taschen zu halten. Wenn Fawwi Taschen der Zusammenstellung einstimmt, kommt es zur Vertragszusammenführung. Fawwi teilt dem Kunden die Zusammenfassung und Preis per EMail mit. Der Kunde muss per EMail einwilligen.

Preise bei Sonderanfertigungen

Je nach Größe und Material variieren die Preise von 30-100€ pro zusammengestellter Tasche. Preise für Kleinartikel wie Geldbörsen/ Handyhüllen / Laptoptaschen und Federmappen liegen zwischen 10-30€.

 

§ 5  Preise, Lieferung

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zuzüglich Verpackung und Versandkosten.
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Ware von fawwi-taschen.de oder einem von fawwi-taschen.de Beauftragten an den Besteller übergeben worden ist, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Eventuelle Angaben über eine Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise ein Liefertermin schriftlich verbindlich zugesagt wurde.

§ 6  Zahlungsbedingungen, Fälligkeit, Verzug

Ab einer Bestellsumme von Euro 250,00 ist der Versand verpackungs- und versandkostenfrei. Ansonsten gelten die aktuellen Preis der deutschen Post. Nachzulesen unter http://www.dhl.de/de/paket/preise.html. Es werden alle Sendungen versichert (Trackingcode (wenn gewünscht) wird per Email übermittelt) verschickt.

Paypal

Sie haben direkt nach der Bestellung die Möglichkeit, sich auf PayPal verlinken zulassen. Das hat für Sie den Vorteil, dass alle relevanten Daten für die Transaktion direkt übernommen werden. Sobald der Geldeingang von Paypal bei uns bestätigt wurde, wird der Versand Ihrer Bestellung unverzüglich freigegeben.

Vorkasse:

Wenn Sie sich für die Zahlung per Vorkasse entscheiden, wird Ihre Bestellung versendet, sobald wir den kompletten Betrag auf unserem Konto verbuchen konnten. Sie erhalten, nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen, ist eine Bestellbestätigung, aus der Sie entnehmen können, wohin Sie das Geld überweisen können. Geben Sie bitte auf Ihrer Überweisung die Auftragsnummer und Ihren Namen an, damit wir die Zahlung auch schnell zuordnen können.

§ 7  Aufrechnung, Zurückbehaltung

Der Besteller hat das Recht zur Aufrechnung nur dann, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestelltoder von fawwi-taschen.de anerkannt sind. Die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts durch den Besteller kommt nur insoweit in Betracht, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 8  Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von fawwi-taschen.de.

§ 9  Mängelgewährleistung und Haftung

Gewährleistung

Bei Fawwi werden für die Anfertigung der angebotenen Waren gebrauchte Materialien, wie unter beispielsweise Sakko´s, Kunstleder, Leder, Sitzbezüge von Oldtimer, LKW Planen, Luftmatratzen, Postsäcke, Decken, Säcke, Retrostoffe und Spanngurte verwendet. Diese weisen geringe Gebrauchsspuren auf. Daher sind dies keine Mängel und können nicht beanstandet werden. Denn dies ist ein Verbleib ihrer Herkunft. Wie sich gebrauchtes Material im Laufe der Zeit verhält, kann fawwi-taschen nicht vorhersehen und kann auch nicht als Bestandung bemängelt werden. Fawwi-taschen kann auf Kulanz Produkt aus seiner Kollektion reparieren. Des Weiteren können leichte Farbunterschiede im gezeigten Bild, durch Bildschirmeinstellungen zum tatsächlichen Produkt bestehen.
Liegt ein von fawwi-taschen.de zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller wahlweise Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verlangen. Ist fawwi-taschen.de zur Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung wegen Unverhältnismäßigkeit nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die fawwi-taschen.de zu vertreten hat oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. fawwi-taschen.de haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet fawwi-taschen.de nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

Soweit die Haftung von fawwi-taschen.de ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus § 1, 4 Produkthaftungsgesetz, Ansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft oder Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung geltend macht. Gleiches gilt bei anfänglichem Unvermögen oder zu vertretender Unmöglichkeit.

Sofern fawwi-taschen.de fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.
Für Mängel an der Kaufsache gelten die gesetzlichen Gewährleistungsfristen, eine darüber hinausgehende Herstellergarantie bleibt unberührt. Die Fehlerhaftigkeit eines Produkts muss zur Wahrung der Gewährleistungsansprüche unverzüglich und schriftlich angezeigt werden. fawwi-taschen.de haftet nicht für Schäden, die aus der Nutzung und/oder Verarbeitung der Waren entstehen.

§ 10  Datenschutz

Fawwi-taschen.de ist berechtigt, die anfallenden Daten im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften zu speichern und zu verwenden, soweit dies erforderlich ist. Der Nutzer stimmt diesem ausdrücklich zu.

§ 11  Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist, soweit zulässig, Erfurt.
Sollte eine der vorstehenden Klauseln unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.
An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine Bestimmung, wie sie von den Vertragsparteien in Kenntnis der Unwirksamkeit getroffen worden wäre.

§ 12  Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

(1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

Erfurt, den 27.02.2013